Ver­an­stal­tun­gen

Hier finden Sie Aus­stellungen, Messen, Kongresse, Seminare und sonstige Veranstaltungen, an denen wir teilnehmen oder die wir veranstalten.
30-31 Mai 2017
AEC – Automotive Engineering Congress
Nürnberg, Deutschland

In Verbindung mit der Automotive Engineering Expo 2017 in Nürnberg am 30. und 31. Mai findet auch der Automotive Engineering Congress statt. Dort treffen sich Interessenten aus den verschiedenen Bereichen der Automobil­industrie und der akademischen Welt, um die Entwicklungen und Trends bei der Karosserie­herstellung, Oberflächen­behandlung und Endmontage zu erörtern. AP&T wird von Dr. Gerald Anyasador, Senior Engineer Technology Development bei AP&T, vertreten, der sich auf die Warm­umformung von Aluminium konzentrieren wird. Sein Vortrag trägt den Titel „Warm-, W-temper- und Halbwarm- Umformung  von hochfestem Aluminium– Ein Vergleich der virtuellen Prozess­modellierungmit der Herstellung in einer hochvolumigen Aluminium-Produktionslinie“.

Mehr über den Automotive Engineering Congress erfahren Sie unter www.automotive-circle.com

4-7 Juni 2017
CHS2 Conference 2017
Atlanta, Georgia, USA

CHS2, die 6. internationale Konferenz mit dem Thema „Hot Sheet Metal Forming of High-Performance Steel“ findet in diesem Jahr vom 4. bis 7. Juni in Atlanta, Georgia, USA, statt. Somit wird diese Konferenz zum zweiten Mal in Folge in Nordamerika veranstaltet, wo sich die Technologie des Presshärtens in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie in der industriellen Umsetzung in einer expansiven Phase befindet. AP&T und ESI werden dort die Ergebnisse der Zusammen­arbeit der beiden Unternehmen auf dem Gebiet der Warmumformungs­simulation (hot forming) von Aluminium präsentieren. Mit Hilfe der virtuellen Prozess­modellierung können Werkzeuge und Formgebungs­prozesse so optimiert werden, dass die gewünschten Material- und Bauteil­eigenschaften auf bisher unmögliche Weise erreicht werden können. Dadurch entstehen neue Möglich­keiten für die Erfüllung der Nachfrage der Automobil­hersteller nach leichteren, sichereren und komplexer gestalteten Bauteilen und Komponenten. Hochfestes Aluminium (AA6xxx und AA7xxx) wiegt nur ein Drittel so viel wie pressgehärteter hochfester Stahl (22MnB5).

AP&T wird durch Dr. Christian Koroschetz, Chief Technical Officer, Technology Development, vertreten. 

Mehr erfahren Sie hier: www.chs2.eu

27 Juni 2017
Year of Innovation - Fokus auf Automation
Burbach, Deutschland

Unter dem Thema „Year of Innovation“ diskutieren wir darüber, wie die Blechumformungsindustrie durch innovative Lösungen und intelligente Technik ihre Produktivität steigern kann. 

Das Programm umfasst Vorträge und Workshops unter der Leitung von Fachleuten von AP&T und Norda. 

Programmübersicht:

  • Automatisierung in der Blechumformungsindustrie 
  • Automationsanwendungen - Fallstudien 
  • Praktische Demo und 3D-Vorführung 
  • Neues aus dem Bereich Presshärten  
  • Neues Pressenkonzept 
  • Hochvolumige Anlage für Brennstoffzellen-Platten 
  • Aluminium-Warmformung 

 Und nicht zuletzt Barbecue und Networking! 

Einige Präsentationen werden auf Englisch gehalten. Wir werden aber selbstverständlich dafür sorgen, dass alle Informationen auch auf Deutsch zur Verfügung stehen. 

Melden Sie sich bei Frau Inga Ernesti, per E-Mail inga.ernesti@aptgroup.com oder telefonisch +49 (0) 2736 50977-22 bis spätestens 31. Mai 2017 an.
Wir weisen darauf hin, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. 

Programmänderungen vorbehalten.

28-30 Juni 2017
Automotive Engineering Exposition
Nagoya, Japan

Vom 28. bis 30. Juni findet die Automotive Engineering Exposition in Nagoya statt. Sie ist Japans größte Ausstellung für Fahrzeugkonstrukteure. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt der Messe bei neuesten Technologien der Fahrzeugbranche. AP&T stellt sein Gesamtangebot vor, zu dem u. a. eine neue Automationsgeneration, ein neues Pressenkonzept und komplette Produktionslösungen für das Presshärten sowie für Wärmetauscherplatten und Brennstoffzellen gehören. 

Der Stand von AP&T hat die Nummer 23.

Mehr über die Automotive Engineering Exposition erfahren Sie unter expo-nagoya.jsae.or.jp

12-15 Juli 2017
MF-Tokyo 2017
Tokio, Japan

Mitte Juli findet die MF-Tokyo – Metal Forming & Fabricating Fair statt. Im Rahmen des Themas „Connecting to the Future and Beyond“ präsentieren Aussteller aus der ganzen Welt die neuesten Fortschritte in den Bereichen Technik, Anlagen und Prozesse für die Metallumformung. AP&T wird sich in erster Linie auf die Warmumformung von Aluminium und die Möglichkeiten konzentrieren, die sich bei diesem Verfahren für die Herstellung leichterer und stabilerer Bauteile bieten. Außerdem wird das Gesamtangebot vorgestellt, zu dem u. a. die neueste Automationsgeneration und komplette Produktionslösungen für das Presshärten sowie für Wärmetauscherplatten und Brennstoffzellen gehören. 

In einem der im Rahmen der Messetage stattfindenden technischen Seminar übernimmt AP&T auch die Rolle des Referenten. 

Der Stand von AP&T hat die Nummer 5-29.

Mehr über MF-Tokyo erfahren Sie unter www.mf-tokyo.jp

28-30 August 2017
CHFCE — China International Hydrogen and Fuel Cell Exhibition & Conference 2017
Beijing, China

Vom 28. bis 30. August findet die China International Hydrogen and Fuel Cell Exhibition & Conference statt, eine der wichtigsten Veranstaltungen in China auf dem Gebiet der Wasserstoff- und Brennstoffzellen. Zu den Teilnehmern zählt eine Vielzahl in- und ausländischer Vertreter aus Industrie und akademischen Kreisen.

AP&T wird dort die stark beachtete, schlüsselfertige Fertigungslinie für die kosteneffiziente Massenherstellung von Brennstoffzellen vorstellen, die zusammen mit Cell Impact entwickelt wurde. Diese Anlage basiert auf der langjährigen Erfahrung von AP&T im Bereich der Fertigungslinien zur Herstellung von Wärmetauscherplatten und der Hochgeschwindigkeitsumformung von Cell Impact, welche die Umformbarkeit des Stahls verbessert und somit die Herstellung komplexerer und passgenauerer Muster oder auch die Verringerung der Materialstärke ermöglicht. 

Mehr über die CHFCE (China International Hydrogen and Fuel Cell Exhibition & Conference 2017) erfahren Sie unter www.chfce.com.

Der Stand von AP&T hat die Nummer D06-01.

9-11 Oktober 2017
EVS30 – International Electric Vehicle Symposium & Exhibition
Stuttgart, Deutschland

Vom 9. bis 11. Oktober treffen sich Interessenten aus der ganzen Welt in Stuttgart, um sich die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der Elektromobilität sowie der Wasserstoff- und Brennstoffzellen anzuschauen. Im Rahmen der EVS30 – International Electric Vehicle Symposium & Exhibition werden Neuheiten aus Forschung und Entwicklung sowie aus den Bereichen Materialien, Bauteile und Herstellungsprozesse und deren Einsatzbereiche vorgestellt. 

AP&T wird dort die stark beachtete, schlüsselfertige Fertigungslinie für die kosteneffiziente Massenherstellung von Brennstoffzellen vorstellen, die zusammen mit Cell Impact entwickelt wurde. Diese Anlage basiert auf der langjährigen Erfahrung von AP&T im Bereich der Fertigungslinien zur Herstellung von Wärmetauscherplatten und der Hochgeschwindigkeitsumformung von Cell Impact, welche die Umformbarkeit des Stahls verbessert und somit die Herstellung komplexerer und passgenauerer Muster oder auch die Verringerung der Materialstärke ermöglicht. 

Mehr erfahren Sie unter www.evs30.org

Kontakt­­aufnahme zu AP&T